Seite drucken | Fenster schliessen
Eidgenössisches Departement für Verteidigung,
Bevölkerungsschutz und Sport

Kasernengespräch mit Bundesrat Ueli Maurer

Bundesrat Ueli Maurer, Chef des Eidg. Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) hat die Medienvertreterinnen und Medienvertreter zu einem Mediengespräch in die Kaserne Jassbach eingeladen.

14.05.2012 | Kommunikation VBS

Bundesrat Ueli Maurer, Chef VBS, Kaserne Jassbach. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Dabei gab er Informationen zur:

Die Schule für Elektronische Kriegführung EKF 64 in Jassbach

Die Kaserne Jassbach ist das Ausbildungskompetenzzentrum für Elektronische Kriegsführung der Armee. Schwergewicht der Ausbildung ist einerseits das Erstellen, Betreiben, Unterhalten von modernsten Funkaufklärungsmitteln und andererseits die Erfassung und Auswertung elektromagnetischer Signale, welche zur Übertragung von nachrichtendienstlichen Inhalten genutzt werden.

Die EKF (Elektronische Kriegführung) umfasst die Gesamtheit aller militärischen Massnahmen unter Ausnützung elektromagnetischer Strahlung zur Informationsgewinnung, Verhinderung der Nutzung des elektromagnetischen Spektrums durch die Gegenseite, und Sicherstellung der Nutzung des elektromagnetischen Spektrums für die eigene Anwendung.

Bild: KEYSTONE / Peter Klaunzer

 

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation VBS

Abonnieren

RSS

Mit RSS-Feed können Sie sich über Neues im Internetauftritt VBS ständig und automatisch auf dem Laufenden halten.

Seite drucken | Fenster schliessen