Seite drucken | Fenster schliessen
Eidgenössisches Departement für Verteidigung,
Bevölkerungsschutz und Sport

Generalsekretärin Nathalie Falcone-Goumaz

 

Nathalie Falcone-Goumaz

Persönlich

  • Geboren am 29. Oktober 1965
     
  • Wohnort: Esmonts, Gemeinde von Ursy (FR)
     
  • Sprachkenntnisse: Französisch (Muttersprache), Deutsch, Englisch, Italienisch

 

Ausbildung

  • 2012: Seminar zu den Finanzprozessen der Bundesverwaltung für das höhere Kader der Amtsleitungen
     
  • 2012: Seminar für das Topkader des Bundes
     
  • 1990: Lizenziat-Abschluss an der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg in Altphilologie, Geschichte und Archäologie.
     
  • 1983: Gymnasium Yverdon, Maturität Typ A (Latein-Griechisch)

 

Beruf

  • Seit 1. Februar 2016: Generalsekretärin im Eidg. Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS)
     
  • 1998-2016: Stellvertretende Generalsekretärin im Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF)
     
  • 2008–2012: Delegierte des Bundesrates für die Einführung eines einheitlichen elektronischen Geschäftsverwaltungssystems (GEVER) in der Bundesverwaltung
     
  • 1996-1998: Beraterin im Generalsekretariat des Eidg. Volkswirtschaftsdepartements (EVD)
     
  • 1994–1995: Stellvertretende Generalsekretärin im Eidg. Verkehrs- und Energiewirtschaftsdepartement (EVED)
     
  • 1992–1994: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Eidg. Verkehrs- und Energiewirtschaftsdepartement (EVED)

 

Weitere Tätigkeiten

  • 2003-2010:  Gemeindepräsidentin von Sédeilles (VD), später ebenfalls von Villarzel (VD), nach der Fusion der beiden Gemeinden.
     
  • 2008-2015:  Mitglied des Regionalkomitees der Société de Radio-Télévision Suisse Romande (RTSR)

 

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation VBS
Seite drucken | Fenster schliessen