Seite drucken | Fenster schliessen
Eidgenössisches Departement für Verteidigung,
Bevölkerungsschutz und Sport

Verteidigung

Verteidigung

Die Gruppe Verteidigung stellt das planende, führende und verwaltende Rückgrat der Schweizer Armee dar, bestehend aus Armeestab, Führungsstab der Armee, Höhere Kaderausbildung der Armee, Heer, Luftwaffe, Logistikbasis der Armee und Führungsunterstützungsbasis.

 

Armeestab

Der Armeestab (A Stab) unterstützt den Chef der Armee in der Führung. Er ist für die Umsetzung der politischen Vorgaben und Handlungsanweisungen auf militärstrategischer Stufe verantwortlich. Des Weiteren stellt er die Entwicklung, Planung, Ressourcenzuteilung sowie Steuerung der Armee sicher und verantwortet die unternehmerische Führung und Steuerung des Departementsbereichs Verteidigung. Mittels Vorgaben steuert der Armeestab die operative Stufe mit den Bereichen Ausbildung, Einsatz und Support.

 

Führungsstab der Armee

Das Kerngeschäft des Führungsstabes der Armee (FST A) umfasst die Planung und Führung aller Operationen und Einsätze der Schweizer Armee im In- und Ausland, welche teilstreitkräfteübergreifend sind und nicht an die Teilstreitkräfte Heer und Luftwaffe oder an die Kompetenzzentren delegiert wurden. Der FST A ist auch zuständig für die Betreuung und Unterstützung der Milizangehörigen der Armee und die Rekrutierung für die Armee.

 

Heer

Die Teilstreitkraft Heer erstellt die Grundbereitschaft der Stäbe und Module des Heeres und gewährleistet die Bereitschaft nach Vorgaben des Führungsstabes der Armee. Das Heer plant und führt die an sie delegierten Einsätze. Für die Teilstreitkraft Heer steht die Erfüllung des militärischen Auftrags jederzeit im Zentrum.

 

Luftwaffe

Die Teilstreitkraft Luftwaffe ist die Speerspitze der Schweizer Armee in der dritten Dimension. Sie schützt den Luftraum zu Gunsten der Armee und der Bevölkerung und führt Lufttransporte im In- und Ausland im Rahmen von Existenzsicherung und friedenserhaltenden Massnahmen durch.

 

Logistikbasis der Armee

Sämtliche Logistik- und Supportleistungen, welche die Teilstreitkräfte Heer und Luftwaffe, sowie das Hauptquartier der Armee und die Führungsunterstützungbasis benötigen, werden von der Logistikbasis der Armee (LBA) erbracht.

 

Führungsunterstützungsbasis

Mit der Bereitstellung und dem Betrieb sicherer Netze sowie Telekommunikationssysteme, liefert die Führungsunterstützungsbasis (FUB) der Armeeführung, aber auch anderen Organisationen und Instanzen alle benötigten Daten und Informationen in Echtzeit. Damit ermöglicht sie eine vollständige und aktuelle Lagebeurteilung. Zudem ist die FUB für die technische Unterstützung des Sicherheitsverbundes Schweiz verantwortlich.

 

Höhere Kaderausbildung

Die Höhere Kaderausbildung (HKA) ist der anerkannte Hauptanbieter für die Führungs- und Stabsausbildung der Milizkader ab Stufe Einheit sowie für die Ausbildung der Berufsoffiziere (BO) und Berufsunteroffiziere (BU) der Armee. Als Kompetenzzentrum für militärische Führungsausbildung und militärwissenschaftliche Forschung erbringt die HKA ihre Leistungen schwergewichtig für die Armee, in Partnerschaft mit den anderen Trägern der Nationalen Sicherheitskooperation und zivilen Bildungsorganisationen.

 

Für Fragen zu dieser Seite: Verteidigung

 

Kontakt

VBS
Schweizer Armee
Armeestab
Schwanengasse 2
CH-3003 Bern
T +41 58 465 18 39
F +41 58 464 37 87

 

Seite drucken | Fenster schliessen