Seite drucken | Fenster schliessen
Eidgenössisches Departement für Verteidigung,
Bevölkerungsschutz und Sport

Jahresziele VBS 2016

Die Jahresziele des VBS konkretisieren einerseits die Ziele des Bundesrats, andererseits umfassen sie auch eigene departementale Zielsetzungen und Massnahmen.

Ziel 1: Weiterentwicklung der Armee (WEA)

  • Die angepassten Planungsarbeiten für die Umsetzung und Einführung der WEA sind unter Einhaltung der aktualisierten Vorgaben des Parlaments gewährleistet. Die rechtlichen, strukturellen, organisatorischen und personellen Voraussetzungen sind geschaffen.
  • Die Umsetzungsplanung des Stationierungskonzepts der Armee wird in Abhängigkeit zum Entscheid des Bundesrates zum Sachplan Militär vorgenommen. Die für 2016 geplanten Massnahmen werden umgesetzt.
  • Der Zahlungsrahmen für die finanziellen Mittel der Armee für die Jahre 2017–2020 ist verabschiedet.*
  • Der Bericht «Nicht mehr benötigte Immobilien des VBS im Sinne der Öffentlichkeit nutzen» (in Erfüllung der Po. FK-N 13.4015 und SiK-S 11.3753) ist verabschiedet.*

Ziel 2: Projekte/Vorhaben Bereich Verteidigung

  • Die Etappen des Programms Führungsinfrastruktur, Informationstechnologie und Anbindung an die Netzinfrastruktur der Armee (FITANIA)  werden planmässig umgesetzt. Die programminterne und -externe Abstimmung zwischen den Partnern, inkl. Kostenbeteiligung, ist gewährleistet.
  • Die Umsetzung der Konzeption Cyber- Defence der Armee ist in die ordentlichen Prozessen integriert und alle beteiligten Organisationseinheiten nehmen ihre Rollen wahr. Die Schnittstellen sind definiert und eingeübt. Die Cyber-Defence-Fähigkeiten der Armee haben ihre Grundbereitschaft erreicht.

Ziel 3: Beschaffungsmanagement VBS

  • Die Massnahmen aus dem Projekt «Optimierung Beschaffungsprozesse» sind eingeführt. Die benötigten Auswertungen aus dem Vertragsmanagement sind verfügbar und allfällige Korrekturmassnahmen werden VBS-intern abgeleitet.

Ziel 4: Sicherheitspolitik / Sicherheitsverbund Schweiz (SVS)

  • Der Sicherheitspolitische Bericht 2016 ist verabschiedet.*
  • Der Sicherheitsverbund Schweiz ist operationell. Eine Geschäftsordnung für die operative Plattform liegt vor. Der erweiterte Steuerungsausschuss ist aufgelöst.
  • Der Bericht der Studiengruppe Dienstpflichtsystem ist im Rahmen des Berichts Bevölkerungsschutz und Zivilschutz 2015+ verabschiedet.*

Ziel 5: Bevölkerungsschutz und Zivilschutz

  • Der Umsetzungsauftrag zum Bericht Bevölkerungsschutz und Zivilschutz 2015+ ist erteilt.*
  • Die Botschaft zur Werterhaltung des Sicherheitsfunknetzes Polycom 2030 ist verabschiedet.*
  • Die Lehren aus der Sicherheitsverbundsübung 2014 werden planmässig umgesetzt. Der Bundesrat ist über den Stand der Umsetzung informiert.

Ziel 6: Nachrichtendienstgesetz

  • Die Verordnungen zur Umsetzung des Nachrichtendienstgesetzes sind verabschiedet.*

Ziel 7: Sportförderung und Anpassung von Rechtsgrundlagen im Bereich Sport

  • Der Aktionsplan Sportförderung des Bundes gemäss Motion WBK (13.3369) ist verabschiedet.*
  • Der Bundesrat hat über die mittel- und langfristige Planung der Sportinfrastruktur des Bundes entschieden.*
  • Die revidierte Verordnung über die Informationssysteme des Bundes im Bereich Sport ist verabschiedet.
  • Der Bericht zur Finanzierungssicherheit der Karriere von Spitzenathletinnen und Spitzenathleten (in Erfüllung des Po. WBK-N 14.3381) ist verabschiedet (im Rahmen des Aktionsplans Sportförderung Bund).*

Ziel 8: Landesvermessung

  • Die neue Landeskarte im Massstab 1:50‘000 in digitaler vektorieller Form ist planmässig realisiert und die Produktion erfolgreich gestartet.

Zeichenerklärung:
* basierend auf den Zielen des Bundesrates Band I für das Jahr 2016

Für Fragen zu dieser Seite: Kommunikation VBS

Weitere Informationen

Jahresziele Bundesverwaltung

Auf den Webseiten der Bundeskanzlei können Sie die Jahresziele der anderen Departemente einsehen.

Seite drucken | Fenster schliessen