print preview

Diplomfeier Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich: 18 neue Berufsoffiziere für die Schweizer Armee

Bern, 01.03.2019 – Am 1. März 2019 konnten die Absolventen des Diplomlehrgangs (DLG) 17-19 sowie des Bachelorlehrgangs (BLG) 15-19 ihr Diplom als Berufsoffizier der Schweizer Armee im Auditorium Maximum der ETH Zürich in Empfang nehmen.

Im Rahmen einer würdigen Feier konnten vier Absolventen des DLG 17-19 sowie deren vier-zehn des BLG 15-19 das eidgenössische Diplom als Berufsoffizier der Schweizer Armee in Empfang nehmen. Die dreijährige bzw. einjährige Ausbildung an der ETH Zürich wurde durch eine achtmonatige militärische Fachausbildung an der Militärakademie ergänzt. Damit haben sich die angehenden Berufsoffiziere das Rüstzeug erarbeitet, um in einer ersten Funktion als Ausbilder in der Schweizer Armee tätig zu sein. Sie nehmen so eine wichtige Rolle in unserer Milizarmee ein.

Nebst dem Diplom als Berufsoffizier erhielten die Teilnehmer des DLG zusätzlich das «Diploma of Advanced Studies ETH Militärwissenschaften», die Absolventen des BLG das Bachelor-Diplom «BA ETH in Staatswissenschaften». Den Diplomlehrgang absolvierten auch zwei ausländische Offiziere, je einer aus Deutschland und aus Südkorea.

Landesfähnrich Martin Bürki, Vorsteher des Justiz-, Polizei- und Militärdepartements des Kantons Appenzell Innerrhoden, würdigte die Leistungen der Absolventen in seiner Fest-ansprache. Zuvor überbrachten Prof. Joël Mesot, Präsident der ETH Zürich, und Prof. Frank Schimmelfennig, Studiendirektor BA Staatswissenschaften und Delegierter DAS Militär-wissenschaften, Grussbotschaften seitens der ETH.

Im Beisein von rund 200 geladenen Gästen und Angehörigen überreichten Brigadier Peter C. Stocker, Kommandant Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich, und Prof. Joël Mesot die Diplome. Für die besten Studienabschlüsse im Diplomlehrgang wurden Hauptmann Felix Oss und Hauptmann Nicoló Dini sowie für den Bachelorlehrgang Oberleutnant Pascal Brandalise und Major Julian Gilly ausgezeichnet.

Ab März 2019 werden die frisch diplomierten Berufsoffiziere ihre gewonnenen theoretischen und praktischen Kenntnisse in den Schulen und Kursen der Schweizer Armee anwenden.

Weiterführende Informationen

Adresse für Rückfragen

Michelle Steinemann
Chefin Kommunikation HKA
+41 58 483 84 23
Michelle.Steinemann@vtg.admin.ch

Herausgeber