Neuer Präsident und neues Mitglied für den Verwaltungsrat der RUAG Holding AG

Bern, 08.03.2018 – Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 31. Januar 2018 die Kandidatur von Dr. Remo Lütolf für das Verwaltungsratspräsidium der RUAG Holding AG gutgeheissen. Der amtierende Vizepräsident des Verwaltungsrates der RUAG Holding AG soll an der Generalversammlung vom 26. April 2018 zum Nachfolger von Hans-Peter Schwald gewählt werden. Gleichzeitig soll Frau Dr. Marie-Pierre de Bailliencourt zur Nachfolgerin des an der Generalversammlung 2017 zurückgetretenen Egon Behle in den Verwaltungsrat gewählt werden.

Der 62-jährige Remo Lütolf arbeitet bei der ABB Schweiz AG als Vorsitzender der Geschäftsleitung. Seit 2014 ist er Vizepräsident des Verwaltungsrates RUAG Holding AG sowie Mitglied des „Nomination and Compensation Committee“ und des „Strategy Committee“. Remo Lütolf hat an der ETH Zürich Elektrotechnik studiert und als Dr. sc. techn. ETH abgeschlossen. Remo Lütolf wird mit der Übernahme des Präsidiums die Verantwortung als Vorsitzender der Geschäftsleitung der ABB Schweiz AG per Mitte 2018 abgeben. Das Präsidium der RUAG Holding ist mit einem Beschäftigungsgrad von 30-40% ausgestaltet.

Remo Lütolf soll Hans-Peter Schwald nachfolgen, der an der Generalversammlung vom 26. April 2018 zurücktreten wird. Hans-Peter Schwald ist seit 2002 Mitglied des Verwaltungsrats von RUAG Holding AG und seit 2014 präsidiert er dieses Gremium. Er hat den Umbau der ehemaligen Waffenschmiede zum international tätigen Technologiekonzern massgebend geprägt. Der Bundesrat dankt ihm bereits jetzt für sein langjähriges Engagement.

Die 47-jährige Marie-Pierre de Bailliencourt ist französische Staatsbürgerin und verfügt über einen Abschluss in Political Sciences und International Affairs und ein Doktorat in Geopolitics der Sorbonne. Sie hat lange Jahre für die Aerospace Industrie gearbeitet und bekleidete als Deputy General Manager von DCNS eine wichtige Führungsfunktion. Ausserdem verfügt sie über umfassende Erfahrung in der erfolgreichen Geschäftsentwicklung von Software-Lösungen und mit Grossprojekten.

Adresse für Rückfragen

Lorenz Frischknecht
Sprecher VBS
+41 58 484 26 17

Herausgeber