print preview Zurück zur Startseite

Bundesrätin Viola Amherd besucht die Truppen am Weltwirtschaftsforum (WEF)

Bundesrätin Viola Amherd hat sich vor Ort ein Bild gemacht, wie sich die Schweizer Armee für die Sicherheit am WEF einsetzt. Sie besuchte am Mittwoch, 23. Januar 2019, das Lageverfolgungszentrum der Armee in Bern und liess sich in Davos den Sicherungseinsatz zeigen.

23.01.2019 | Kommunikation VBS, Melanie Meier

190123-wissenswertes-brva-wef-01


Bundesrätin Viola Amherd, seit Anfang 2019 Chefin VBS, wollte einen möglichst breiten Einblick in den Einsatz gewinnen, den die Armee am Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) zugunsten des Kantons Graubünden leistet. Sie besuchte zu diesem Zweck in Bern das Lageverfolgungszentrum der Armee und konnte dort den Einsatz auf der operativen Stufe mitverfolgen. Zudem liess sie sich in Davos im Feld den subsidiären Sicherungseinsatz der Milizarmee zeigen.

Bei ihrem Besuch hatte sie die Gelegenheit, sich mit Armeeangehörigen auszutauschen und ihnen für ihren Einsatz zu danken.

Fotos