Projektberichte VBS

Das VBS hat am 28. April 2017 seinen ersten Projektbericht publiziert. Ziel des Departementschefs ist es, die Öffentlichkeit regelmässig, verständlich und nachvollziehbar über die wichtigsten Projekte des Departementes zu informieren. Mit Folgeberichten wird das VBS jährlich transparent über den Stand dieser Top-Projekte und deren Herausforderungen informieren.

Vergleich Projektberichte 2016 und 2017

Im Projektbericht 2016 sind 27 Top-Projekte aufgeführt und deren Stand und Entwicklung per Ende 2016 beurteilt. Darunter drei im Laufe des Jahres 2016 abgeschlossene Projekte.

Am 5. April 2018 hat das VBS seinen zweiten Projektbericht publiziert. Von den im Vorjahresbericht aufgeführten 27 Top-Projekten konnten im Laufe des Jahres 2017 die Projekte Weiterentwicklung der Armee, Unified Communications & Collaboration, Informationssicherheitsmanagement-System, Umsetzung der Geodaten-Infrastruktur, Content Management System VBS, und Neues Führungsmodell Bund Teil VBS abgeschlossen werden. Diese Projekte haben die Projektziele erreicht und vier konnten unter Budget abgeschlossen werden. Formell abgeschlossen worden ist auch das Projekt Bodengestützte Luftverteidigung 2020. Die Beschaffung eines Systems zur bodengestützten Luftverteidigung wird als Teil des Programms Air2030 zur Erneuerung der Mittel für die Luftverteidigung neu initiiert.

Neu im Projektbericht 2017 aufgeführt sind das Programm 2030 sowie die fünf Top-Projekte Enterprise Resource Planning Systeme Verteidigung / armasuisse (ERP V / ar), GENOVA VBS, Nationales sicheres Datenverbundsystem mit Datenzugangssystem Polydata und Ablösung Vulpus, Nationales Geologisches Modell und Nationale Datenbank für Sport.

Der Vergleich zum Projektbericht 2016 zeigt: Die Top-Projekte sind weiterhin auf Kurs. Die Beurteilung der Kriterien Qualität, Finanzen, Personal und Zeit fällt per Ende 2017 insgesamt besser aus. Konnten per Ende 2016 bei 20 Projekten nicht alle Kriterien mit «Plangemäss» positiv bewertet werden, ist dies per Ende 2017 noch bei 13 Projekten der Fall. Darunter das neue Projekt ERP V / ar. Etwas kritischer werden die Projekte Voice System der Armee und Erfassungs-, Analyse- und Ortungssystem beurteilt. Auch hier sind entsprechende Massnahmen eingeleitet.