print preview Zurück zur Startseite

Die Besten der Besten messen sich an den SwissSkills 2018

Die Swiss Skills, die grösste Berufs-Show der Welt, findet vom 12. bis 16. September 2018 in Bern statt. Ganz viele Augen werden auf das BERNEXPO-Gelände und die Wettkämpfe der 1100 jungen Berufsleute gerichtet sein. In 75 Berufen finden Schweizer Meisterschaften statt. Und mittendrin befinden sich neun Lernende des VBS.

17.08.2018 | Personal VBS, Marc Santschi

180817-sina-bolognesi-swiss-skills

Dass die Qualität der Ausbildung im VBS top ist, zeigt die Tatsache, dass sich sieben Männer und zwei Frauen für die SwissSkills 2018 qualifiziert haben:

 

Wir wünschen allen sieben Teilnehmenden viel Erfolg!

Drei Bundesräte übernehmen das Patronat

Die Bundesräte Guy Parmelin, Ignazio Cassis und Johann-Schneider Ammann haben das Patronat für die SwissSkills 2018 übernommen. Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) unterstützt diese Grossveranstaltung als Förderpartner massgeblich.

Die Veranstalter erwarten insgesamt 150 000 Besucherinnen und Besucher und ein grosses Medieninteresse. Das Schweizer Fernsehen wird unter anderem während einer neunstündigen Live-TV-Sendung am Samstag, 15. September, von den SwissSkills 2018 berichten (Trailer). Eine einmalige Plattform für die Schweizer Berufsbildung.

Für das VBS ist die Ausbildung von jungen angehenden Berufsleuten ein zentrales Anliegen. Es bildet mehr als 600 Lernende in 35 verschiedenen Berufsrichtungen aus. Anfang August 2018 haben rund 200 Jugendliche ihre Lehre beim VBS begonnen.

Was ist die SwissSkills?

Die Stiftung SwissSkills stärkt das Ansehen der Berufsbildung in der Öffentlichkeit. Sie koordiniert die Schweizermeisterschaften in über 70 Berufen und ermöglicht jungen Berufsleuten seit 1953 die Teilnahme an den internationalen Berufsmeisterschaften. Bund, Kantone, Schulen und Organisationen der Arbeitswelt tragen die Stiftung SwissSkills gemeinsam.

SwissSkills