Auf Friedensmission im Ausland

Seit 1953 engagieren sich Schweizer Armeeangehörige in Gebieten, die von Krieg und Konflikten geprägt sind – aktuell in insgesamt 18 Ländern auf vier Kontinenten. Dreh- und Angelpunkt für diese friedensfördernden Einsätze der Schweizer Armee ist das Kompetenzzentrum SWISSINT in Stans-Oberdorf, Nidwalden.

Artikel

Bundesrat designiert Monica Duca Widmer zur Verwaltungsratspräsidentin der neuen RUAG-Beteiligungsgesellschaft

RUAG wird ab nächstem Jahr eine neue Beteiligungsgesellschaft mit zwei Subholdings (MRO Schweiz und RUAG International). Für diese neue Beteiligungsgesellschaft hat der Bundesrat Monica Duca Widmer zur Verwaltungsratspräsidentin designiert.

Medienmitteilung

Nationalrat passt Revision des BZG an

Der Nationalrat verabschiedet die Totalrevision des Bevölkerungs- und Zivilschutzgesetzes (BZG) ohne Gegenstimme mit 181 Stimmen. Dies mit Anpassungen am Gesetzesentwurf des Bundesrats.

Artikel

Saab nimmt an der Flug- und Bodenerprobung für ein neues Kampfflugzeug nicht teil

Der schwedische Hersteller Saab hat heute armasuisse informiert, dass Saab an der Flug- und Bodenerprobung für ein neues Kampfflugzeug in Payerne nicht teilnehmen wird. In der Evaluation verbleiben damit die vier Kandidaten Airbus (DE), Boeing (USA), Dassault (FRA) und Lockheed Martin (USA).

Medienmitteilung

News

Alle News

Air2030 – Schutz des Luftraumes

Dossier

FA-18 Hornet und F5 Tiger

Übersicht

Der Bundesrat will bis zu 8 Milliarden in den Schutz des Luftraumes investieren.

180101-dossier-vbs-air2030-startseite

Video

Warum die Schweiz neue Kampfflugzeuge braucht.

BODLUV

Fragen und Antworten

Bedarf? Kosten? Stand des Geschäfts? Zeitplan? Antworten zu diesen und weiteren Themen.

Air2030 – News

Weitere Dossiers

Alle Dossiers

RUAG

Neustrukturierung von RUAG

Der Bundesrat hat beschlossen, die für die Armee tätigen Teile von den übrigen, international ausgerichteten Geschäftsbereichen zu trennen.

Armeebotschaft 2019

Armeebotschaft 2019

Der Bundesrat beantragt dem Parlament mit der Armeebotschaft drei Gesamtkredite in Höhe von rund 2 Milliarden Franken und eine Änderung des Militärgesetzes.

Modernisierung Bodentruppen

Modernisierung der Bodentruppen

Der Bundesrat will die Ausrüstung der Bodentruppen auf mobile und modular einsetzbare Verbände ausrichten.

Departementschefin

Bundesrätin Viola Amherd

Viola Amherd

Viola Amherd ist 2018 von der Bundesversammlung in den Bundesrat gewählt worden. Seit 2019 leitet sie das Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport.


Büroräumlichkeiten des NDB

Nachrichtendienst

Der Nachrichtendienst des Bundes beurteilt umfassend die Bedrohungslage der Schweiz. Er trägt mit operativen und präventiven Leistungen direkt zum Schutz der Schweiz bei.

AdA mit Sturmgewehr 90 (Stgw 90)

Verteidigung

Die Gruppe Verteidigung stellt das planende, führende und verwaltende Rückgrat der Schweizer Armee dar. Die Schweizer Armee trägt zur Kriegsverhinderung und damit zum Frieden in der Schweiz bei.

Funktionstest im Cockpit des EC 635 (Eurocopter)

Rüstung

Das Bundesamt für Rüstung (armasuisse) ist im VBS für die Beschaffung von Material zuständig. Es versorgt die Armee und den Bevölkerungsschutz mit Systemen, Fahrzeugen und Immobilien.

Kartenausschnitt Lausanne und Umgebung

Landestopografie

Das Bundesamt für Landestopografie (swisstopo) ist das Geoinformationszentrum der Schweiz. Es ist zuständig für die Erhebung, Verwaltung und Bereitstellung von raumbezogenen Geodaten.

Zivilschutzangehöriger mit Kettensäge

Bevölkerungsschutz

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz koordiniert den Schutz der Schweizer Bevölkerung vor Katastrophen und Notlagen. Unter anderem plant es die Weiterentwicklung des Bevölkerungs- und des Zivilschutzes.

Kinder bei einer Jugend+Sport Veranstaltung

Sport

Das Bundesamt für Sport in Magglingen fördert den Sport und die Bewegung in der Schweiz und deren positive, nützliche und notwendige Rolle in der Gesellschaft.