Immobilienmanagement

Mit dem Immobilienmanagement stellt das VBS die Immobilien bereit, die nötig sind, um die Aufgaben des VBS zu erfüllen.

Als Vorgabe hat das Departement eine Immobilienstrategie erlassen. Sie setzt als Ziele, dass die Bedürfnisse aus den Aufgaben des VBS befriedigt werden, dass mit den finanziellen Mitteln sparsam umgegangen wird und dass die Anliegen von Kantonen und Gemeinden, der Öffentlichkeit und der Umwelt berücksichtigt werden.

Zuständig für die Bewirtschaftung des Immobilienbestands und für Baumassnahmen ist armasuisse Immobilien als Eigentümervertreter. Mit Abstand grösster Mieter von Immobilien ist die Armee, die ihren Bedarf mit dem Stationierungskonzept der Armee definiert. Für den Unterhalt und den Betrieb der Immobilien sorgt die Logistikbasis der Armee als Betreiberin im Auftrag von armasuisse Immobilien.

Die Aufgaben und Zuständigkeiten im Immobilienmanagement sind in den Weisungen des VBS über das Immobilien-, Raumordnungs- und Umweltmanagement und im Immobilienhandbuch VBS im Detail geregelt.