print preview

Vertrauensstelle

Der Vertrauensstelle VBS obliegt die persönliche Beratung von Mitarbeitenden und deren Unterstützung bei der Suche von Lösungen bei Problemen am Arbeitsplatz. Sie hilft insbesondere bei:

  • Konflikten / Problemen mit Vorgesetzten und im Team;
  • Stellenbeschreibungen / Arbeitseinsatz;
  • Arbeitszeiten;
  • Rückstufungen oder Versetzungen;
  • Personalbeurteilungen und Arbeitszeugnissen;
  • Mobbing oder sexueller Belästigung;
  • Massnahmen im Zusammenhang mit Reorganisationen und Stellenabbau;
  • Auflösung des Arbeitsverhältnisses.
     

Die Vertrauensstelle kann von allen Mitarbeitenden des VBS kontaktiert werden, wenn sie die Möglichkeiten in ihrer Organisationseinheit, namentlich mit der Linie und/oder dem Personaldienst, ausgeschöpft haben. Die Vertrauensstelle berät die Ratsuchenden und zeigt ihnen Lösungsmöglichkeiten auf.

Die Mitarbeitenden haben direkten Zugang zur Vertrauensstelle VBS. Die Vertrauensstelle ist unabhängig und behandelt alle Anfragen vertraulich. Ohne Absprache mit den Ratsuchenden nimmt die Vertrauensstelle keine Rücksprache mit Vorgesetzten oder Personaldiensten.

Die Räumlichkeiten der Vertrauensstelle VBS befinden sich in Bern. Gespräche mit dem Leiter der Vertrauensstelle VBS, Brigitte Rindlisbacher, können unter der Telefon-Nr. +41 58 462 00 58 vereinbart werden.

Die Postadresse lautet:
Vertrauensstelle VBS
Belpstrasse 18
3007 Bern