Jahresziele 2018

Bei den aufgeführten Zielen handelt es sich um bedeutende Jahresziele und Massnahmen des VBS. Sie entsprechen den «Zielen des Bundesrates 2018 - Band II», Teil VBS.

Die neue Aufbau- und Ablauforganisation ist eingeführt. Die geplanten Verbände sind gebildet. Die Anforderungen für Leistungen in Einsätzen und Ausbildung sind festgelegt.

Mobilmachungsübungen zur Umsetzung des Bereitschaftsmodells haben stattgefunden. Die ersten Lehren sind ausgewertet, und die Ableitung der Massnahmen für das Jahr 2019 ist erfolgt.

Ein stufengerechtes Umsetzungscontrolling der WEA ist operationell.

Programm Führungsinfrastruktur, Informationstechnologie und Anbindung an die Netzinfrastruktur der Armee (FITANIA): Projekt Rechenzentren VBS/Bund: Der Rohbau des Rechenzentrums CAMPUS in Frauenfeld ist erstellt.

Programm FITANIA - Projekt Führungsnetz Schweiz: Die weitere Härtung Back-bone, Etappe 2 sowie die Anbindung von Nutzerstandorten sind erfolgt.

Programm FITANIA - Projekt Telekommunikation der Armee: Die Beschaffungsvorbereitung für die Realisierung der dritten Etappe ist sichergestellt.

Die Umsetzung der Cyber Strategie VBS ist planmässig sichergestellt.

Die Verordnung über die militärische Cyberabwehr ist durch den Bundesrat verabschiedet.*

* Geplante Bundesratsgeschäfte 2018 

Optimierung Beschaffungsprozesse (OBP): Die Umsetzung im Bereich Verteidigung ist abgeschlossen. Die Planung für eine vollumfänglich gesetzeskonforme Beschaffung in allen Verwaltungseinheiten des VBS liegt vor.

Die aktualisierte Rüstungspolitik ist durch den Bundesrat verabschiedet.*

Stationierungskonzept der Armee: die Umsetzung von Vorhaben zur Konzentration von Standorten und damit die Überführung von überzähligen Infrastrukturen vom Kernbestand in den Dispositionsbestand der Armee ist gestartet.

* Geplante Bundesratsgeschäfte 2018

Die Meilensteine und Leitplanken für die Sicherheitsverbundsübung 2019 (SVU 19) sind gemäss Detailkonzept gesetzt. Die erforderlichen Überprüfungen des Konzeptes sind durchgeführt, Lücken erkannt und notwendige Korrekturen in die Wege geleitet. Die Übungsunterlagen sind erstellt.

Die Botschaft zur Revision des Bundesgesetzes über Bevölkerungsschutz und Zivilschutz (BZG) ist durch den Bundesrat verabschiedet.*

Die Botschaft für ein sicheres Datenverbundnetz (SDVN) mit Datenzugangssystem Polydata und Ablösung Vulpus ist durch den Bundesrat verabschiedet.*

Die ABCN-Einsatzverordnung ist durch den Bundesrat verabschiedet und in Kraft gesetzt.

Der Technologiewechsel für die nationalen Komponenten des Sicherheitsfunksystems Polycom 2030 ist abgeschlossen.

Der Bundesrat hat das weitere Vorgehen des Lageverbunds Schweiz beschlossen.

Der Bundesrat hat das weitere Vorgehen des Pilotprojekts drahtlose Breitbandkommunikation beschlossen.

* Geplante Bundesratsgeschäfte 2018 

Die Konzepte zum Ersatz der Nationalen Datenbank Sport (NDS) liegen vor, und die Realisierungsphase ist eingeleitet.

Die Botschaft Olympische Winterspiele 2026 in der Schweiz ist durch den Bundesrat verabschiedet.*

* Geplante Bundesratsgeschäfte 2018 

Der Wertehalt und die Weiterentwicklung der Bundes Geodaten-Infrastruktur (BGDI) und des dazugehörigen Geoportals (map.geo.admin.ch) sind sichergestellt. Die Automatisierung des Nachführungsprozesses ist für neue Datenintegrationen operationell.

Die Installationen für die begleitenden Experimente während dem Ausbruch des neuen Forschungstunnels im Felslabor Mont Terri zur Erforschung der Endlagerung radioaktiver Abfälle sind abgeschlossen.